CSU-Landtagsfraktion
Besuchen Sie uns auf https://www.franz-pschierer.de

SEITE DRUCKEN

Archiv
16.10.2012, 16:00 Uhr | StMF, Pressemitteilung Nr. 210
PSCHIERER: APPS FÜR BAYERN. PUBLIC BRAIN AWARD 2012 GEHT AN „APPZUBI“
Neue zukunftsweisende Applikationen für Bayern! Mit dem „Public Brain Award 2012“ zeichnete der IT-Beauftragte der Bayerischen Staatsregierung, Finanzstaatssekretär Franz Josef Pschierer, als Schirmherr im Rahmen des Wettbewerbs „Apps für Bayern“ neue Anwenderprogramme im E-Government-Bereich mit bayerischem Bezug aus:
Der 1. Preis des „Public Brain Award“ im Bereich konkrete, bereits im Einsatz befindliche Apps ging an APPZubi. Damit können Ausbildungsstellen mit mobilen Endgeräten aus einem Angebot der Handwerkskammer München und Oberbayern gefunden werden. Aber auch Jugendliche können ihr Profil hochladen um in Kontakt mit dem Lehrstellenanbieter zu treten. „Eine Innovation, die ermöglicht, lebensgestaltende Entscheidungen App-gestützt zu treffen“, freute sich Pschierer bei der Preisüberreichung am Dienstag (16.10.) in München.

„Den Einfallsreichtum für zukunftsweisende Entwicklungstrends und greifbare Mehrwerte nutzen! Der „Public Brain Award“ steht für das enorme Potential, das das öffentlich zugängliche Wissen bietet, wobei uns hier natürlich der bayerische Bezug besonders am Herzen lag und liegt. Deshalb sei zusammen mit Vodafone der Wettbewerb „Apps für Bayern“ ins Leben gerufen worden“, betonte Pschierer.

Einen Sonderpreis im Bereich „bayern-egov-App“ überreichte Pschierer an das „Erlangen-App“, ein kostenloses, nutzerorientiertes Anwenderprogramm mit Infos über die Stadt für Bürger und Touristen. Einen zweiten Sonderpreis erhielt die „König Ludwig II-App“, die von der Bayerischen Staatsbibliothek für Smartphones entwickelt wurde. Sie ermöglicht multimedial auf den Spuren des Märchenkönigs zu „wandeln“ und sich Fotos, Klingeltöne und „Kini-Events“ herunterzuladen.