Besuchen Sie uns auf https://www.franz-pschierer.de

ANSICHT DRUCKEN | DRUCKANSICHT BEENDEN

Aktuelles

22.04.2021 | Stimmkreisbüro

Planungen zum Neubau der PI Kaufbeuren nehmen Fahrt auf

„Mit der Entscheidung des Haushaltsausschusses im Bayerischen Landtag, die sog. ‚Projektunterlage Bau‘ für den Neubau eines Dienstgebäudes für die Polizei in Kaufbeuren freizugeben, ist ein weiterer wichtiger Schritt zur Verwirklichung dieser Maßnahme erfolgt“, freut sich der örtliche Stimmkreisabgeordnete, Staatsminister a. D. Franz Josef Pschierer.

„Das bestehende, denkmalgeschützte Dienstgebäude der Kaufbeurer Polizei ist stark sanierungsbedürftig. Eine notwendige Erweiterung zur Deckung des Raumfehlbedarfs ist wegen der geringen Grundstücksgröße nicht möglich“, so Pschierer. Er verweist in diesem Zusammenhang auf die Diskussion im benachbarten Mindelheim: Auch hier stand die Frage Sanierung oder Neubau im Raum. „Die Entscheidung für den Neubau in Mindelheim hat sich im Nachhinein als goldrichtig erwiesen. Daher war für mich von Anfang an klar, dass auch in Kaufbeuren nur ein Neubau auf einem anderen Grundstück in geeigneter Lage und Größe in Frage kommen kann. Zudem sind die Kosten bei einer Sanierung meist unkalkulierbar“, so Pschierer.

Nachdem dennoch lange die Frage im Raum stand, ob eine Sanierung des Bestandsgebäudes oder ein Neubau an anderer Stelle erfolgen soll, war es richtig, dass sich letztendlich die Stadt und alle politisch Beteiligten für einen Neubau stark gemacht haben. Diese Entscheidung, so Pschierer weiter, war nicht leicht durchzusetzen. Besonderer Dank gelte deshalb in diesem Zusammenhang dem bayerischen Innenminister Joachim Herrmann und seinem Staatssekretär Gerhard Eck.

„Ich freue mich sehr über die jetzt erfolgte Freigabe der Projektunterlage, die ein Gesamtvolumen von 16,5 Mio. Euro hat. Damit kann nun die Planung vertieft fortgesetzt werden. Zwar braucht es für den Baubeginn später noch eine weitere Genehmigung durch den Haushaltsausschuss. Mit der heutigen Entscheidung sieht es aber mehr denn ja sehr positiv aus, dass in Kaufbeuren zeitnah ein zentrumsnahes, hochmodernes und leistungsstarkes neues Polizeigebäude entsteht“, erklärt Pschierer abschließend.